Kinderonkologie: Zwischenrufe von der Seitenlinie sind mehr als entbehrlich!

Kein Verständnis hat VP-Gesundheitssprecherin Martina Rüscher für die zunehmend destruktive Rolle der FPÖ in Sachen Kinderonkologie am Krankenhaus Dornbirn: „Die Aussagen von Klubobmann Daniel Allgäuer in dieser Causa haben nichts mehr mit Sachpolitik zu tun! Die fortwährenden Angriffe auf Landesrat Bernhard sind wohl einmal mehr auf fehlende inhaltliche Alternativvorschläge von freiheitlicher Seite zurückzuführen.“

Es gibt keine "Retrolösung" für die Station in Dornbirn!

Auch der beständige Rückgriff von Seiten der FPÖ auf die Zeit von Primar Ausserer ist für Rüscher eine bewusste Irreführung der Bevölkerung und vor allem der Betroffenen: „Allgäuer und Co. streuen hier den Menschen Sand in die Augen. Sie ignorieren konsequent den Umstand, dass die Betreuungssituation in der Ära Ausserer österreichweit eine Ausnahmesituation war, weil der Primar Außergewöhnliches – unter höchstem persönlichen Einsatz – geleistet hat. Die Rahmenbedingungen haben sich in der Abteilung jedoch geändert. Auch ist der Markt für Kinderonkologen hart umkämpft. Diese Fakten kann ich als verantwortungsvoller Politiker nicht ignorieren!“ Für Rüscher ist klar, dass die Neuaufstellung der Kinderonkologie in Dornbirn nur in enger Abstimmung mit der Uni-Klinik in Innsbruck erfolgen kann und das die personelle Ausstattung in Dornbirn sich an den Gegebenheiten des Marktes an verfügbaren Spezialisten zu orientieren hat: „Erste Schritte wurden bereits umgesetzt und weitere Maßnahmen sind in Ausarbeitung oder werden gerade geprüft. Klar ist, dass diese Neuausrichtung der Station Zeit braucht, bis alle Puzzleteile ineinander greifen. Klar ist auch, dass Landesrat Christian Bernhard diese Neuausrichtung mit aller Kraft unterstützt!“


Aktuelle News

  • 1
  • 2

FB | Landeshauptmann

FB | Volkspartei


Wir verwenden Cookies, um Dir den Besuch auf unserer Website möglichst angenehm zu gestalten. Beim Weitersurfen stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Infos unter Datenschutz OK