Beiträge der Vorarlberger Versicherten bleiben im Land

LH Wallner und LR Bernhard zur Kassenreform: Wichtige Forderungen des Landes sind erfüllt. Detaillierte Prüfung des Gesetzesentwurfes eingeleitet.

Landeshauptmann Markus Wallner und Landesrat Christian Bernhard sehen in der heute von Seiten der Bundesregierung präsentierten Reform der Sozialversicherungen wichtige Vorarlberger Forderungen erfüllt: „Die Beiträge der Vorarlberger Versicherten bleiben weiterhin im Land“ so Wallner und Bernhard. Jetzt gelte es den übermittelten Gesetzesentwurf von Seiten des Landes im Detail zu prüfen.

Weiterlesen

Landeshauptmann Wallner holt Martina Ess in den Bundesrat

ÖVP-Landesparteivorstand nominiert Nachfolge von Bundesrat Edgar Mayer

Einstimmig nominierte diesen Montag der Landesparteivorstand der Vorarlberger Volkspartei die 38-jährige Kommunikationsberaterin Martina Ess zur Nachfolgerin von Bundesrat Edgar Mayer, der mit Ende September sein Mandat zurücklegen wird. Mayer ist seit dem Jahr 2004 Mitglied der Länderkammer und war in den Jahren 2013 und 2017 deren Vorsitzender.

Weiterlesen

Habe als Abgeordnete seit 2014 keine bezahlten Aufträge vom Land angenommen!

Auf das Schärfste weist VP-Landtagsvizepräsidentin den von der FPÖ in den Raum gestellten Verdacht zurück, ihre Firma habe im Rahmen der Veranstaltung „Uneingeschränkte Chancen im Arbeitsleben“ des Vereins „dafür“ öffentliche Gelder erhalten: „Ich moderiere diese Veranstaltung ehrenamtlich, weil ich davon überzeugt bin, dass dies eine Initiative ist, die ich vollinhaltlich politisch unterstütze. Ich finde es mehr als bedenklich, dass die Freiheitlichen aus diesem Ehrenamt politisches Kleingeld schlagen wollen. Zudem hätte mich Daniel Allgäuer jederzeit persönlich kontaktieren können, um den Sachverhalt zu klären!“

Weiterlesen

Armutskonferenz: Kritik am Wohnbauprogramm des Landes läuft ins Leere

Das vom Sprecher der Vorarlberger Armutskonferenz, Michael Diettrich, kritisierte Wohnbauprogramm der Landesregierung erfüllt aus Sicht von VP-Wohnbausprecher Albert Hofer die Zielsetzung, qualitativ hochwertigen Wohnraum zu leistbaren Preisen zur Verfügung zu stellen, zu 100 %. „Die heuer projektierten 750 gemeinnützigen Wohnungen entsprechen den Wünschen der Gemeinden. Sie wissen, wer welche Wohnung benötigt, weil sie nahe an den Lebensrealitäten der Menschen sind und die Wohnungen den Interessenten zuweisen. Dies sollte eigentlich auch Herr Diettrich so respektieren! Im Übrigen finde ich es vernünftig, dass wir die Wohnbauleistung der gemeinnützigen Wohnbauträger nicht beliebig erhöhen, weil das die Preise insgesamt für Neubauten in Vorarlberg extrem in die Höhe treiben würde. Eine Entwicklung, die wir auf jeden Fall verhindern möchten!“

Weiterlesen

Vorarlberger Arbeitsmarkt auf dem Weg zur Vollbeschäftigung!

Die heute vom AMS veröffentlichten Zahlen zum Vorarlberger Arbeitsmarkt sind für VP-Arbeitsmarktsprecher Harald Witwer die Bestätigung eines äußerst erfreulichen Trends. Ende August lag die Zahl der vorgemerkten Arbeitslosen um 3,5 Prozent unter dem Niveau des Vorjahres. Die aktuelle Arbeitslosenquote liegt in Vorarlberg bei 5,2 Prozent und ist damit deutlich unter dem Österreichschnitt von 7 Prozent. „Für Österreich erwartet die Österreichische Nationalbank für das Jahr 2018 ein Wirtschaftswachstum von 3,1 Prozent. Ich bin zuversichtlich, dass wir in Vorarlberg diesen Wert noch übertreffen werden. Damit besteht die Chance, am Vorarlberger Arbeitsmarkt Vollbeschäftigung erreichen zu können,“ so Witwer.

Weiterlesen


Aktuelle News

  • 1
  • 2

FB | Landeshauptmann

FB | Volkspartei


Wir verwenden Cookies, um Dir den Besuch auf unserer Website möglichst angenehm zu gestalten. Beim Weitersurfen stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Infos unter Datenschutz OK