Landesrat Gantner begrüßt Aktionsplan für sichere Alpen

Land sagt Versicherungsschutz für Alpbewirtschafter zu!

Angesichts der großen Verunsicherung bei den Alpverantwortlichen und Alpbewirtschaftern aufgrund des Urteils gegen einen Tiroler Alpbauern begrüßt Landesrat Christian Gantner den gemeinsamen Aktionsplan der Bundesregierung und der Landwirtschaftskammer Österreich für sichere Alpen: "Dieser Aktionsplan beinhaltet einen einheitlichen Rahmen für das Verhalten von Wanderern und Touristen auf den Alpen, stärkt die Eigenverantwortung der Alpbesuchenden sowie das Miteinander von Landwirtschaft und Tourismus."

Neben dem Kodex über das richtige Verhalten auf Alpen und einem Ratgeber für die Alp- und Weidewirtschaft umfasst der Aktionsplan auch eine Anpassung des ABGB. "Dadurch gibt es mehr Rechtssicherheit für alle", betont Landesrat Gantner.

Ein Dankeschön richtet Gantner an Landeshauptmann Markus Wallner für die Zusage beim heurigen Alpwirtschaftstag, dass das Land Vorarlberg die Kosten für einen vorübergehenden zusätzlichen Versicherungsschutz für die Alpbewirtschafter übernimmt, bis das endgültige Gerichtsurteil im Zusammenhang mit der tödlichen Kuhattacke in Tirol vorliegt. "Wichtig ist, dass weiterhin der freie Zugang für Wanderer und Gäste zu den Alpen sowie der gefahrlose Durchgang durch Alpweiden auf den entsprechenden Wegen ermöglicht wird und eine angemessene Absicherung der Alpbewirtschafter besteht", so Landesrat Gantner.


© 2019 Vorarlberger Volkspartei