• "Der Einsatz in dem Bereich ist neben der Unterstützung für Arbeitsuchende beim Ein- bzw. Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt und den Maßnahmen zur Behebung des Fachkräftebedarfs ein zentraler Arbeitsschwerpunkt", erläutern LH Markus Wallner und Wirtschaftsreferent Karlheinz Rüdisser.

     Mehr

  • „Es ist unbestritten, dass es für junge Menschen in einigen Regionen des Landes schwer ist, ein leistbares Wohnungsangebot zum Start in die Selbstständigkeit zu finden. Daher gilt es alle konstruktiven Vorschläge, die dem Modell „Hotel Mama“ entgegenwirken, genau und ohne ideologischen Scheuklappen zu prüfen“, reagiert VP-Wohnbausprecher Albert Hofer auf den SPÖ-Landtagsantrag in Sachen „Junges Wohnen“.

     Mehr

Pinke Zahlenakrobatik

„Ein Vergleich „Äpfel mit Birnen“ hätte wohl etwas mehr Substanz gehabt“, kommentiert VP-Klubobmann Roland Frühstück die aktuellen Äußerungen von NEOS-Landessprecherin Sabine Scheffknecht zum VN-Sommergespräch von Landeshauptmann Markus Wallner.

 Mehr

Keine neuen Steuern!

Die volle Unterstützung von VP-Klubobmann Roland Frühstück findet der Vorstoß von VP-Finanzminister Hans Jörg Schelling, die kalte Progression in einer nächsten Stufe der Steuerreform abzuschaffen. „Mit der kalten Progression verbunden ist eine schleichende Erhöhung der Steuerquote. Ich bin jedoch der Meinung, die Menschen in unserem Land zahlen bereits genug Abgaben und Steuern. Deshalb ist der Weg von Minister Schelling konsequent und richtig!“

 Mehr

Lebensräume kindergerecht gestalten

Auf Basis des 2009 im Landtag verabschiedeten Spielraumgesetzes haben bis heute insgesamt 45 Vorarlberger Gemeinden ein Spiel- und Freiraumkonzept beschlossen. Bei der Realisierung der kindergerechten Lebensräume tritt das Land als starker Partner der Kommunen in Erscheinung. Die Landesregierung hat erneut in Summe knapp 59.000 Euro für zwei entsprechende Projekte in Aussicht gestellt, berichten Landeshauptmann Markus Wallner und Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser.

 Mehr

Vorarlberg verzeichnet neuerlich Rekord im Außenhandel

Vorarlbergs Wirtschaft hat im Außenhandel im Jahr 2014 erneut deutliche Zuwächse erzielt. Mit einem Exportvolumen von 8,85 Milliarden Euro wurde das Vorjahresergebnis um 5,5 Prozent übertroffen (Österreich-Schnitt +1,7 Prozent), während die Importe um 7,0 Prozent auf 6,63 Milliarden Euro zulegten (österreichweit -0,8 Prozent). Damit erwirtschaftete die international orientierte Vorarlberger Wirtschaft 2014 eine positive Handelsbilanz in der Höhe von 2,2 Milliarden Euro.

 Mehr

Gesundheits-
beratung via Telefon hat Zukunft

Die letzte Bundes-Zielsteuerungskommission in Wien hat sich darauf geeinigt, die Gesundheitsberatung via Telefon weiter auszubauen. Die Ausschreibung dazu wird derzeit vorbereitet, ab 1. Januar 2017 soll die Hotline auch in Vorarlberg in Betrieb gehen.

 Mehr