Mehr Flexibilität bei der Ganztagsbetreuung an den Schulen

Im morgigen Rechtsausschuss unter der Leitung von LAbg. Thomas Winsauer steht eine Änderung des Pflichtschulorganisations- sowie des Schulerhaltungsgesetzes zur Diskussion. „Wir reagieren damit auf gesellschaftliche Veränderungen, die von den Schulen vermehrt ein ganztägiges Lern- und Betreuungsangebot einfordern. Wir tragen insbesondere dem steigenden Personalbedarf und den unterschiedlichsten beruflichen Qualifikationen Rechnung. So sollen künftig neben Lehrern, Erziehern und Freizeitpädagogen auch andere Qualifikationen zum Einsatz im Freizeitteil der Tagesbetreuung an ganztägigen Schulformen berechtigen“, berichtet VP-Klubobmann Roland Frühstück.

LR Schwärzler begrüßt Nationalen Aktionsplan Rechtsextremismus

Entwicklungen im Rechts- und Linksradikalismus werden in unserem Land nicht toleriert"

Der Amoklauf in Nenzing mit mehreren Toten und Verletzten wird von Landesrat Erich Schwärzler klar verurteilt. „Diese Tat zeigt die Notwendigkeit von konkreten Strategien und Vorgangsweisen auf“, so Landesrat Erich Schwärzler.

Keine neuen Belastungen durch Mautpläne

Mautideen von Minister Leichtfried schaden dem Standort Vorarlberg

„Weitere, einseitige Belastungen für den Transport durch die Einführung einer flächendeckenden Lkw-Maut auf Landes- und Gemeindestraßen sind standortpolitisch höchst kontraproduktiv und unsinnig“, gibt VP-Verkehrssprecher Daniel Steinhofer angesichts aktueller Aussagen des neuen Infrastrukturministers, Jörg Leichtfried zu bedenken. Österreich habe bereits jetzt sehr hohe Lkw-Mauttarife im EU-Vergleich.  Stimmen, die solchen Ideen positiv gegenüberstehen, müsse daher einmal mehr die angespannte Wettbewerbssituation des Wirtschaftsstandorts und heimischer Arbeitsplätze vor Augen geführt werden.