Solidarität muss leistbar bleiben.

Klubobmann Frühstück präsentierte die Schwerpunkte der Herbstarbeit seiner Fraktion
„Das Jahr 2015 war bezüglich der Aufnahme von Flüchtlingen ein außergewöhnliches, das sich in dieser Dimension nicht wiederholen soll und darf. Die von der Bundesregierung beschlossene Obergrenze ist hier das klare Signal, dass die Solidarität der Vorarlbergerinnen und Vorarlberger nicht  beliebig ausgeweitet werden kann“, betonte VP-Klubobmann Roland Frühstück bei der Präsentation der Herbstarbeit des Landtagsklubs der Vorarlberger Volkspartei.

Mehr Raum - mehr Lebensqualität

Land treibt Ausbau von kinder- und jugendgerechten Freiräumen voran
Erneut über 200.000 Euro freigegeben – LH Wallner und LSth. Rüdisser: "Mehr Raum für die junge Generation heißt mehr Lebensqualität"