Empfehlungen werden umgesetzt. VP-Vorarlberg begrüßt diese Schritte

Empfehlungen werden umgesetzt. VP-Vorarlberg begrüßt diese Schritte

Die Vorarlberger Volkspartei begrüßt die vertiefte Prüfung des Wirtschaftsbundes, um die gesamte Gebarung der letzten Jahre nochmals eigenständig zu untersuchen.

Neben den bereits bekannten Vorgängen wurden durch die Prüfung keine weiteren großen Handlungsbereiche dargestellt, allerdings gibt es einige Empfehlungen für die Gebarung der kommenden Jahre.

„Wir begrüßen, dass der Wirtschaftsbund diesen Empfehlungen folgt und erste bereits umgesetzt hat. Die Mitglieder und auch die Gesamtbevölkerung erwarten sich zurecht transparente Parteiorganisationen. Die Vorarlberger Volkspartei setzt sich auch weiterhin dafür ein, dass das neue Parteienförderungsgesetz mit erweiterten Transparenzverpflichtungen und Kontrollrechten des Landesrechnungshofes rasch umgesetzt werden“, so Landesparteiobmannstellvertreterin Martina Rüscher abschließend.

Die Presseinformation des Wirtschaftsbundes kann hier heruntergeladen werden.

Foto: Vorarlberger Volkspartei


© 2022 Vorarlberger Volkspartei