Summerschool wird zum Hit!

Zahlen überraschen selbst Bildungsexperten

Positiv überrascht zeigt sich VP-Bildungssprecherin Veronika Marte von den heute präsentierten Zahlen zu der vom Bildungsministerium erstmals ins Leben gerufenen Summerschool. „Die Experten haben mit 450 bis 500 Schülern in Vorarlberg gerechnet, angemeldet wurden nun aber 1560. Auf Grund dieses Ansturms mussten mehr Standorte, viel mehr Lehrpersonen und PH-Studenten organisiert werden. All das ist der Bildungsdirektion rasch und gut gelungen.“

110 Lehrpersonen und 50 Studierende werden an 39 Standorten zwei Wochen vor Schulbeginn vor allem Schüler unterrichten, die Deutsch-Defizite aufweisen oder in einem Fach wackelten. Besonders angesprochen sind jene Schüler, die während des Lockdowns nicht erreicht werden konnten. „Es ist ein wichtiger Schritt in Sachen Bildungsgerechtigkeit, dass jene Kinder nun die Chance bekommen, Versäumtes aufzuholen und das in professioneller Begleitung. Aus meiner Sicht ist die Summerschool ein Modell, welches das Potenzial hat, in Zukunft jeden Sommer angeboten zu werden“, so Marte abschließend.

Foto: mauche.at


© 2020 Vorarlberger Volkspartei