LR Tittler: „Nützliche Hinweise zum Schutz vor Ansteckung am Arbeitsplatz“

Landesregierung veröffentlicht aktuelle Empfehlungen für Betriebe in neuem Corona-Handbuch – LR Marco Tittler und LR Martina Rüscher: „Hilfreicher Leitfaden für wirksamen Gesundheitsschutz“

Die Landesregierung veröffentlichte einen kompakten Überblick mit zahlreichen aktuelle Empfehlungen zum Corona-Infektionsschutz. „Unsere Unternehmen haben bewiesen, dass sie vorbildlich und sehr diszipliniert alle erforderlichen Maßnahmen umsetzen – von Hygiene- und Abstandsregeln, über Regeln für Absonderungen bis hin zur Nachverfolgbarkeit von Infektionsketten“, halten Wirtschaftslandesrat Marco Tittler und Gesundheitslandesrätin Martina Rüscher fest. Das jetzt veröffentlichte Handbuch sehen sie als „zusätzliche Hilfestellung“.

„Im Fokus steht weiterhin, die Infektionszahlen möglichst beherrschbar zu halten und einen zweiten Lockdown mit aller Kraft zu verhindern“, bekräftigt der Wirtschaftslandesrat. Für Tittler und Landesrätin Rüscher ist das Handbuch nach der bundesweiten Einführung des Corona-Ampelsystems eine weitere Initiative für einen wirksamen Gesundheitsschutz.

Auf 24 Seiten wird im Handbuch auf alle wesentlichen Bereiche eingegangen – neben den ganz individuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen auch auf spezifischere Sicherheitsvorkehrungen etwa bei Besprechungen, Sitzungen oder Veranstaltungen bzw. Maßnahmen räumlicher oder organisatorischer Natur, Urlaubsregelungen, die Abwicklung von Screening- und Test-Angeboten, im Bedarfsfall auch die Einsetzung eines Krisenteams oder die Vorgehensweise bei Verdachts- und Erkrankungsfällen im Unternehmen. „Unser Ziel ist es, einerseits einen kompakten Überblick zu geltenden Regeln zu geben und andererseits durch hilfreiche Tipps und Beispiele die Unternehmen sowie die Mitarbeitenden bei der Selbstprävention zu unterstützen“, begründet Tittler die Publikation.

„Sichere und gesunde Arbeitsplätze“
Für Landesrätin Martina Rüscher geht es vorrangig darum, für sichere und gesunde Arbeitsplätze zu sorgen. „Deshalb liegt der Fokus im Handbuch neben den persönlichen Schutz- und Hygienemaßnahmen auf konkreten Präventionsmaßnahmen für Unternehmen und den Umgang mit Verdachts- und Erkrankungsfällen“, so Rüscher. Das Heft enthält darüber hinaus wertvolle Informationen zum Testangebot für Betriebe. „Unternehmen, die ihren Mitarbeitenden einen Test anbieten wollen, erhalten vom Land besondere organisatorische Unterstützung“, erinnert die Landesrätin. Unter der Email-Adresse This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. können Betriebe Gutschein-Codes für Testungen anfordern, mit denen Mitarbeitende online auf www.vorarlberg.at/coronatest einzeln in Röthis einen für sie passenden Termin vereinbaren können. „Der Betrieb erhält im Nachgang eine Sammelrechnung“, informiert Rüscher.


© 2020 Vorarlberger Volkspartei