• 1
  • 2

Reform der Sozialversicherung: Regionale Spielräume müssen erhalten bleiben!

In der Diskussion um eine Reform der Sozialversicherung betont ÖAAB-Landesobmann Harald Witwer, dass er Reformen grundsätzlich positiv gegenüber stehe, wenn Arbeitnehmer bzw. Versicherte einen konkreten Vorteil davon haben und drei wesentliche Voraussetzungen gegeben sind. Eine zentrale Forderung des ÖAAB Vorarlberg ist dabei die Erhaltung von regionalen, finanziellen Spielräumen. „Die Rücklagen der VGKK müssen auf jeden Fall im Land bleiben. Da gibt es keinen Kompromiss! Skeptisch sehen wir auch die zentrale Einhebung und Verteilung der Versicherungsbeiträge“.

Weiterlesen


Aktuelle News

  • 1
  • 2

FB | Landeshauptmann

FB | Volkspartei


Wir verwenden Cookies, um Dir den Besuch auf unserer Website möglichst angenehm zu gestalten. Beim Weitersurfen stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Infos unter Datenschutz